Burger
FrauentageEggenburg Eule
Gesicht links

Termine

Frizzante-Lounge im Schubertpark!

Frizzente-Lounge am 4. Juli im Eggenburger Schubertpark! © Pixel-Shot adobestock.com

Das hat der altehrwürdige Brunnen im malerischen Eggenburger Schubertpark noch nie erlebt: Am Do, 4. Juli, ist das historische Ensemble Mittelpunkt einer chilligen Frizzante-Lounge. Die Eggenburger Frauentage tauchen Brunnen und Umgebung in eine einzigartige Atmosphäre – Live-Saxo-Klänge und Lounge-Möbel, Bar mit prämiertem „Courage“-Frizzante und WRAP-Foodtruck von Berno‘s Kitchen! Ab 18 Uhr. Der Eintritt ist frei!

Die Veranstaltung findet nur bei gutem Wetter statt. Ersatztermin: Mittwoch, 10. Juli. 

Foto: Pixel-Shot | adobestock.com

Meisterklasse Maria Callas in Eggenburg!

Meisterklasse Maria Callas am 2. März 2024 in Eggenburg! Foto: Josef Polleross

Sensationell: Die „Frauentage“ bringen die hochgefeierte Inszenierung von „Meisterklasse“ der Operndiva Maria Callas mit Kammerschauspielerin Andrea Eckert in der Hauptrolle nach Eggenburg!

Am 2. März 2024 im Vorfeld des Internationalen Frauentages steht Andrea Eckert in ihrer Lebensrolle auf der Bühne des Lindenhofsaales – gemeinsam mit zwei Sopranistinnen und einem Tenor arbeitet sie als Maria Callas an Arien aus „La Somnambula“, „Lady Macbeth“ und „Tosca“ – jede der Opern ein Meilenstein in Maria Callas´ Karriere und Leben.

MEISTERKLASSE von Terence McNally
anlässlich des 100. Geburtstags von Maria Callas
Mit ANDREA ECKERT als Maria Callas und Claudia Camie, Teresa Gardner, Pablo Cameselle, Daniel Große Boymann, Oliver Mülich
Die legendäre Inszenierung des Wiener Volkstheaters von Arie Zinger

Büh­nen- und Auf­füh­rungs­rech­te: S. Fischer Ver­lag GmbH
Foto: Josef Polleross

Gertraud Klemm in Eggenburg!

Gertraud Klemm am 25. Oktober in Eggenburg! © Bernd Aflanz

Die Wildgans-Preisträgerin Gertraud Klemm kommt nach Eggenburg! Auf Einladung der Eggenburger Frauentage liest sie am 25. Oktober 2023 im Lindenhofsaal aus ihrem jüngsten Roman „Einzeller“.

„Das Buch ‚Einzeller‘ ist wahnsinnig lustig, ein satirischer Gesellschaftsroman, ein hochpolitischer Rundumschlag über den Stand des Feminismus heutzutage.“
 Anne-Dore Krohn, rbb kultur

Foto: Bernd Aflanz

Erstmals gemeinsam auf der Bühne

© Reinhard Podolsky

Die Frauentage Eggenburg bringen erstmals die zwei großen Frauenstimmen des Waldviertels gemeinsam auf eine Bühne: ANITA HORN und LISA STERN!

Die beiden Ausnahmemusikerinnen treffen einander am 25. Oktober im "Musikwohnzimmer" im Lindenhofsaal in Eggenburg und sinnieren über die Geschichten hinter den Liedern. Ihre Auswahl zeigt das bunte Spektrum dieser beiden "Stimmen" und gewährt einen Blick hinter die Kulissen als Künstlerin/Sängerin. Der Titel der gemeinsamen musikalischen Reise "ICH MACH` MIR DIE WELT" steht als Synonym für starke Frauen, Mut, Dankbarkeit, kreativ sein, Geschichten erzählen, Vielseitigkeit, bodenständig sein und die Chance wahrzunehmen klar und authentisch das Leben als Sängerin, als Frau zu beleuchten.

Tickets gibt's HIER!

Und in den Verkaufsstellen:
– Manufactura Eggenburg, Hauptplatz 28
– Raiffeisenbank Eggenburg, Hauptplatz 24-26
– Tourismusinfo Eggenburg, Krahuletz-Museum, Krahuletzplat 1
– Erste Bank Eggenburg, Hauptplatz 27

 

Podiums- diskussion

Podiumsdiskussion mit herausragenden Frauenpersönlichkeiten: Anneliese Rohrer, Julia Stemberger, Nicole Wesner, Katharina Bisset, Hanna Gansch

Podiumsdiskussion „Role Models braucht das Land!“, 11. März 2023, Lindenhofsaal Eggenburg, ab 15.00 Uhr, Eintritt frei!

Dr. Anneliese Rohrer, Journalistin – Impulsreferat
Julia Stemberger – Schauspielerin
Nicole Wesner – Boxweltmeisterin
Katharina Bisset – Unternehmerin des Jahres
Hanna Gansch – Erfinderin "Fräsinator"

Madame Baheux in Eggenburg

Madame Baheux am 11. März 2023 in Eggenburg! © Igar Ripak

"Madame Baheux" kommt nach Eggenburg! Die vier Vollblutmusikerinnen, die tatsächlich einen Mordstrumm-Bahö zwischen Rock, Jazz und Roots-Musik machen, treten im Rahmen der Eggenburger Frauentage am 11.März 2023 im Lindenhofsaal in Eggenburg auf.

"Madame Baheux"
Sa, 11. März 2023, Lindenhofsaal Eggenburg
Beginn: 19.00 Uhr
, Einlass: 18.00 Uhr

09.10.21 – Rondo Vienna & Barbara Helfgott

Barbara Helfgott ©Alexandra Thompson

Klassik, Jazz, Pop. Furioso! Rondo Vienna & Barbara Helfgottt sind am 9. Oktober 2021 auf Einladung der Eggenburger Frauentage erstmals zu Gast in der Mittelalterstadt an der Grenze zwischen Wald- und Weinviertel!

Rondo Vienna & Barbara Helfgott
Sa, 09. Oktober 2021, Lindenhofsaal Eggenburg
Beginn: 19.00 Uhr

07.03.20 – 10 Jahre Frauentage Eggenburg

»Macht – Diskurs – Identität« – Podiumsdiskussion
13.30 Uhr: Impulsvortrag Dr.in Andrea Wukovits
14.00 Uhr: Podiumsdiskussion »Macht – Diskurs – Identität« mit Schauspielerin Erika Pluhar
Familienrechtsexpertin Dr.in Andrea Wukovits
Bauingenieur-Studentin Karoline Schager
Rinderzüchterin Helga Bernold
Moderation: Mag.a Waltraud Langer
Chefredakteurin ORF-TV-Magazine

»Macht – Diskurs – Identität« – Podiumsdiskussion
Sa, 07. März 2020 | ab 13.30 Uhr

Ort: Raiffeisensaal, Hauptplatz 24–26, Eggenburg

07.03.20 – Erika Pluhar: The Best Of

Erika Pluhar. © Evelin Frerk

Erika Pluhar gratuliert zum Jubiläum mit „The Best Of“-Show am 7. März 2020 in der Mittelaterstadt an der Grenze zwischen Wald- und Weinviertel.

„The Best Of“ Erika Pluhar mit Zsófia Boros, der Meisterin intimer Töne
Sa, 07. März 2020 | Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Lindenhofsaal, Eggenburg, Pulkauerstraße 18

20.02.20 – Frizzante Verkostung

Wir suchen den Frauentage-Frizzante 2021/2022

In einer Blindverkostung von den 15 besten Frizzante (weiß und rosé) der Weinregion in und um Eggenburg wird der neue Frauentage-Frizzante gesucht. 20 Leading Ladies der Region kommen am 20. Februar 2020 zusammen, um mit einer hochkarätig besetzten Jury und einem Verkostungsteam den neuen prickelnden Botschafter der Frauentage Eggenburg herauszukosten.

Frizzante-Verkostung
Do, 20. Februar 2020 | 19.00 Uhr